SchreibDichZen

Dein Kopf ist voll, aber Blatt und Bildschirm bleiben leer?

 

  • Überwinde Schreibblockaden.
  • Schreib deinen Kopf frei.
  • Schreibe. Jeden Tag.
  • Hol dir alle Infos!  

Bevor Du anfängst zu schreiben

Egal ob Du für dich allein schreibst, an einem Buch oder für deinen Blog: es gibt da etwas, das Du besser vorher machen solltest.

Bevor es konkret wird.

Noch bevor Du dir Sorgen darüber machst, ob du das wohl wirklich kannst.

 Auch wenn es noch so verführerisch ist, gleich loszulegen. Und auch wenn Du dir denkst: yeah, jetzt bin ich motiviert, ich muss jetzt einfach anfangen...

weiter lesen mehr >>

Musen sind launisch - so freundest Du dich mit Deiner an

Ich habe keinen Zweifel daran, dass es sie gibt. Die Musen.

Manchmal trifft einen ganz unverhofft eine Inspiration, ein Flow, man weiß nicht woher und wie und warum und sobald man anfängt, darüber nachzudenken, ist schon alles wieder vorbei.

Solche Momente lassen sich nicht erzwingen. 

Doch es gibt einen Weg, sie wahrscheinlicher zu machen... 

weiter lesen mehr >>

So machst Du Schreiben zu deiner Gewohnheit

Eigentlich kann man es gar nicht oft genug sagen… wer (mehr) schreiben will, muss vor allem eines tun: schreiben.

Und das regelmäßig.

Erst wenn wir etwas wirklich regelmäßig tun, wird es für uns zu einer Gewohnheit. Und Gewohnheiten fallen uns nunmal am leichtesten. So sind wir Menschen.

Aber was ist regelmäßig genug? Wie machst du Schreiben zu einer echten Gewohnheit?

 

weiter lesen mehr >>

Erhalte ab sofort alle Infos und Updates: